flexyfit.com
HOME
STUDIOS
IN/OUTDOOR
TRAINER
ANMELDEN
FAQ
KONTAKT

DATENSCHUTZ

Vielen Dank für Ihren Besuch bei flexyfit

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass flexyfit gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass wir Ihre Privatsphäre achten und für jeden einzelnen Besucher und Anwender der flexyfit Website einen individuellen Datenschutz gewährleisten. In unseren Datenschutzbestimmungen ist festgelegt, wie und inwieweit wir personenbezogene Daten, die Sie uns über diese Website zukommen lassen, verwenden werden. 

Garantierte Sicherheit und Anonymität 

flexyfit geht mit dem Thema Sicherheit höchst verantwortungsvoll um und verpflichtet sich deshalb, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz unbedingt einzuhalten.

flexyfit unternimmt alle Anstrengungen, um die Daten, die Sie ihr anvertrauen, vor unberechtigtem Zugriff zu schützen: Mit Hilfe eines differenzierten Systems von Zugriffsberechtigungen und technischen Schutzmaßnahmen wie SSL-Verschlüsselung wird größtmögliche Datensicherheit gewährleistet. Die Eingabe von Konto- oder Kreditkartendaten erfolgt bei flexyfit gesicherter Internetverbindung.

Bevor Sie flexyfit personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, teilen wir Ihnen mit, zu welchem Zweck diese verwendet werden sollen. Sie können dann entscheiden, ob Sie uns diese Daten bekannt geben möchten oder nicht. Wenn Sie jedoch bestimmte Angaben nicht machen, können Sie einige der erweiterten Features dieser Website möglicherweise nicht nutzen.

Keine Datenweitergabe 

Die Daten, die Sie uns anvertrauen, sind bei uns sicher. Bei flexyfit findet kein Verkauf, Tausch oder sonstiger unautorisierter Gebrauch von persönlichen Daten und Informationen statt. 
flexyfit ergreift in angemessenem Umfang Maßnahmen für den Schutz der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff oder einer Weitergabe an Dritte.

Datenschutzbestimmungen 

1. Schutz und Sicherheit 

Der Schutz und die Sicherheit aller Kundendaten ist flexyfit ein besonderes Anliegen. Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.

2. Erhebung notwendiger Daten
 

Zur Erbringung der Dienstleistung von flexyfit ist es notwendig, dass flexyfit die ihr anvertrauten personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzbedingungen erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt. Dies erfolgt nur, wenn der Kunde der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der bei der Inanspruchnahme der Dienste anfallenden und zu deren Durchführung notwendigen personenbezogenen Daten durch flexyfit oder durch flexyfit beauftragte Unternehmen durch Bestätigung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmt. Diese Zustimmung wird von flexyfit protokolliert.

Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) 
Bei der Kontaktaufnahme mit uns, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Personenbezogene Daten: 
Im Einzelnen werden im Rahmen der Anmeldung folgende Angaben abgefragt: 

  • Geschlecht,
  • Name,
  • Handynummer, 
  • E-Mail-Adresse,
  • Wohnort und Postleitzahl, sowie das Geburtsdatum

Im Rahmen der Bestellung eines kostenpflichtigen Produkts werden zusätzlich zur Abwicklung die Kontodaten erhoben.

Ihre Kontodaten (Kontonummer, BLZ usw.) werden über eine hochsicherer SSL-Verschlüsselung weitergeleitet. 

Die von flexyfit gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft oder auf andere Art und Weise vertrieben.

3. Hinweis zu Cookies

Cookies sind kleine Informations-Teile, welche von einem Webserver zu einem Web-Browser geschickt werden und dem Server die Möglichkeit bieten, Informationen über den Browser zu sammeln. 

flexyfit verwendet "Cookies", um Ihr Service zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter" Cookie). Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so zeitsparend wie möglich zu gestalten. 

flexyfit verwendet allgemein "Sitzungscookies", die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies können hierbei zur Login-Authentifizierung verwendet werden.

flexyfit verwendet "Permanente" Cookies und verwendet diese hauptsächlich für ihre Kooperationspartner um die Nutzung des Service zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Ist der Service von flexyfit in eine Website eines Partnerunternehmens eingebunden, können auch diese Partnerunternehmen auf den jeweils eingebundenen Websites von flexyfit Cookies verwenden. flexyfit hat hierüber keine Kontrolle und ist nicht für die Praktiken dieser Partnerunternehmen verantwortlich. flexyfit empfiehlt, die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Partnerunternehmen zu überprüfen.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Entscheidet sich der Kunde für die Ausschaltung von Cookies, kann dies jedoch die Leistung mindern und sich bei der Nutzung der Dienste des Betreibers negativ bemerkbar machen.

4. Löschung von Daten

flexyfit-Mitglieder können jederzeit ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann flexyfit für den jeweiligen Kunden keine Dienste mehr erbringen.

5. Auskunft über gespeicherte Daten

Dem Kunden ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik noch nicht umfassend gewährleistet werden kann. Der Kunde trägt insofern für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten selbst Sorge. 

flexyfit ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, vom Kunden erstellte Texte, hochgeladene Fotos bzw. Grafikdateien auf ihre Vereinbarkeit mit geltendem Recht sowie diesen Geschäftsbedingungen zu überprüfen und - falls erforderlich - die jeweiligen Inhalte zu ändern oder zu entfernen.

Mit seiner Anmeldung bei flexyfit und der Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde sich mit der in den vorangegangenen Bestimmungen beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.

6. "unter 18 Jahre"

Die Mitgliedschaft bei flexyfit ist ausschließlich volljährigen Personen vorbehalten. Eltern oder Aufsichtsberechtigte sind für den Schutz der Privatsphäre ihrer Kinder verantwortlich.

7. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

flexyfit behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern, wenn Änderungen aufgrund von nachträglich erkannten Regelungslücken oder im Hinblick auf neue von flexyfit bereitgestellte Dienste erforderlich werden. flexyfit wird Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen per E-Mail an die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informieren.

8. Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmungen

Sie können diese Datenschutzbestimmungen von jeder Seite der flexyfit-Websites unter dem Link "Datenschutz" abrufen.

Version: 01.Juni.2007
Update: 16. Mai 2018